DE / EN
© Turtle Island 2022

Wissenschaft

Das Wissen über die biologische Vielfalt und das Ausmaß der Bedrohung, dem die verschiedenen Arten ausgesetzt sind, ist die Grundlage für jede Art von Erhaltung und Schutz.

Insbesondere das Wissen über die Formenvielfalt durch systematische, taxono­mische Untersuchungen mit Hilfe der Genetik ist das notwendige Werkzeug für effiziente Schutzmaßnahmen.​

In internationalen Ko­operationen haben wir uns in der Erforschung der Formenvielfalt der Schildkröten wissenschaftlich etabliert. Darüber hinaus liefert das Studium der Tiere in menschlicher Obhut wichtige Erkenntnisse ihrer Biologie und Ökologie, die auch in den Ursprungsländern an­gewendet werden können. Auf diesem Gebiet reicht unsere Erfahrung mehrere Jahrzehnte zurück.

Forschungs
Schwerpunkte

  • Artenschutz, Ökologie und Evolution mit Schwerpunkt Schildkröten.​

  • Vernetzung von  in situ und ex situ Artenschutz-Maßnahmen.​

  • Populationsgenetik, effektive Populationsgrößen und kleinste überlebensfähige Populations-Größen für ein langzeitliches Überleben von Aussterben bedrohten Arten.​

  • Phylogenie und Taxonomie von Süßwasser- und Landschildkröten.​

  • Angewandte phylogenetische Analysen, um ökologische und artenschutzrelevante Fragen zu beantworten.​

  • Verbesserung der Haltung von Schildkröten im Sinne der Erhaltungszucht und des Tierschutzes.​

  • Veterinärmedizinische Forschung zur Bekämpfung von Amphibien und Reptilienkrankheiten.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Publikationen.

2020: Already too late?

Vamberger,M., Spitzweg, C., de Silva, A., Masroor, R., Praschag, P., Fritz U. (2020): Already too late? Massive trade in Indian star tortoises (Geochelone elegans) might have wiped out its phylogeographic differentiation. Amphibia-Reptilia 41

2020: So different, yet so alike

Vamberger, M., Ihlow, F., Asztalos, M., Dawson, J. E., Jasinski, J. S., Praschag, P. and Fritz, U. (2020): So different, yet so alike: North American slider turtles (Trachemys scripta). Vertebrate Zoology, 70

2019: Geomyda and Pangshura

Mazzoleni, S.,  Augstenová, B., Clemente, L., Auer, M., Fritz, U., Praschag, P.,  Protiva T., Velenský, P., Kratochvíl, L. and M. Rovatsos. (2019): Turtles of the genera Geomyda and Pangshura (Testudines: Geoemydidae) lack differentiated sex chromosomes: the end of a 40-year error cascade for Pangshura

2018: Conservation genetics Batagur baska

Spitzweg, C., Praschag, P., DiRuzzo, S. & U. Fritz (2018). Conservation genetics of the northern river terrapin (Batagur baska) breeding project using a microsatellite marker system Salamandra 54

2018: Millennium-old farm breeding

Gong, S., Vamberger, M., Auer, M., Praschag, P., and Fritz, U. (2018): Millennium-old farm breeding of Chinese softshell turtles (Pelodiscus spp.) results in massive erosion of biodiversity, The Science of Nature 105

2017: Diversity of North American map and sawback turtles

Praschag, P., Ihlow F., Flecks M., Vamberger M., Fritz U. (2017). Diversity of North American map and sawback turtles (Testudines: Emydidae: Graptemys). Zool Scr . 2017

Turtle
Turtle Island
Ein Projekt zur Erhaltung
der am meisten bedrohten
Wirbeltiere
auf unserem Planeten
office@turtle-island.at
Turtle Island Newsletter
© Turtle Island 2022